Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass der Microblogging-Dienst Twitter in den deutschen Redaktionsstuben angekommen ist, dann wäre es die neue Liste “Redakteure auf Twitter” von  @talkabout. Optisch sehr schön gemacht und über eine Schnittstelle zu Twitter realisiert, tauchen hier etliche neue Namen auf.

Allerdings muss man wohl das  MedienTrendsWiki  und unsere alte  Journalisten-Twitter-Liste  dazu nehmen, um wirklich einen annähernd kompletten Überblick zu bekommen. Denn die Überschneidungen zwischen den verschiedenen Verzeichnissen sind gar nicht so groß? wie vermutet.

Was mir aber auffällt: Waren es vor ein paar Wochen vor allem viele Redakteure aus Tageszeitungen und Magazinen, so entdecken jetzt auch die Fachjournalisten den neuen Kanal. Allerdings überwiegt hier noch der IT-Bereich. Maschinenbau, Handwerk oder Banken und Versicherungen – hier habe ich noch keine Zwitscher-Journis gefunden.

Und kennt jemand twitternde Journalisten, die über Logistikthemen schreiben? Im Vorfeld der Fachmesse transport logistic würden wir ihnen gerne mit unserem  cargoblog-Account folgen und Informationen austauschen. Aber vielleicht tut sich da ja in den nächsten Tagen noch was, nachdem das  Cargo-Blog  seit heute offiziell im  Pressezentrum der Messe  verlinkt worden ist.

Ein Nachtrag: Es gibt noch eine  4. Liste. Langsam sollte aber mal Schluss sein.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere