digital-marketing-1433427_1600x400Referenzen gewinnen potenzielle Kunden

Haben Sie erfolgreich abgeschlossene Projekte? Kunden, die mit Ihren Leistungen sehr zufrieden sind? Referenzbeispiele, die Sie für Ihren Vertrieb nutzen wollen? Dann empfehlen sich Case Studies, Anwenderberichte oder Success Stories. Spannende Geschichten, die für sich sprechen und über unterschiedliche Wege verbreitet werden.Ob als Flyer gedruckt, als Fachartikel im richtigen Medium, als Video im Web oder als Download-Angebot zur Lead Generierung – authentische Kundenreferenzen in hoher Qualität sind wichtiger Teil einer erfolgreichen Content-Marketing-Strategie. Denn nichts überzeugt potenzielle Kunden mehr, als eine Referenz aus ihrer Branche.Einmal schreiben, mehrfach verwendenDas Besondere an unserem Herangehen: Die Inhalte der Case Studies werden nur einmal produziert und mehrfach eingesetzt – jeweils zielgruppengerecht für den unterschiedlichen Kanal aufbereitet. Das spart Kosten und steigert die Effizienz durch weniger Abstimmungsaufwand.

So kann die Kundenreferenz gedruckt und im eigenen Corporate Design für Ihren Vertrieb oder für Messestände genutzt werden. Aber auch als Beitrag in Ihrem Corporate Weblog, mit dem Sie sich als Experte auf Ihrem Fachgebiet profilieren. Natürlich wird in Social Media-Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ mit kurzen Postings Interesse dafür geweckt oder eine Download-Möglichkeit   auf entsprechenden Plattformen im Web angeboten. Diese lässt sich über vorgeschaltete Adresseingabeformulare auch als Mittel zur Lead Generierung nutzen.

Und im Rahmen einer zielgerichteten Kampagne kann der einmal erstellte Inhalt auch als Autorenbeitrag, Überblicksartikel, Interview oder Kommentar den Fachzeitschriften und Onlineportalen Ihrer Branche zur Veröffentlichung angeboten werden. Die meisten Redakteure sind froh über Texte von hoher Qualität und drucken sie kostenlos ab.

 

Multimediale Anwenderberichte

Auch wenn Anwenderberichte heute meist immer noch in gedruckter Form oder als PDF-Dokument produziert werden, so finden inzwischen auch Video-Case-Studies, Podcasts   oder multimedial aufbereitete Web-Specials Verbreitung. Und mehrere dieser Kundenreferenzen lassen sich auch sehr gut zu einer Broschüre oder zu einem Corporate Book zusammenfassen. Etwa aus Anlass eines Firmenjubiläums. Auch eine Zeitungsbeilage ist ein möglicher Weg.

Wollen Sie mehr wissen? Dann laden Sie sich sofort Ihr Exemplar des kostenlosen Leitfadens „Anwenderberichte: Kunden werben Kunden“ herunter!

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.